Teneriffa Reise Teil II

Teneriffa
Urlaub
Reisezeit
Lastminute
Orte

Teneriffa
Ausflüge
Strände
Telefon
Mietwagen
Taxi

Teneriffa
Adressen
Wissenswertes
Gesundheit
Sprache

Teneriffa
Reisewetter
Klima

Reiseberichte
Lanzarote
Fuerteventura
Teneriffa
Mallorca

Home

Forum

Seite 1 2 3



Bis zum Abendessen ist es noch etwa eine Stunde Zeit. Da wir keine Uhr von zu Hause mitgenommen haben, gehen wir in einen der vielen Elektronik-Shops und kaufen für 12.- Euro eine Uhr. Wir machen einen ausgiebigen Spaziergang am Meer entlang. Wir kommen zurück und haben fast das Abendessen verpasst. Unser neue Uhr ließ sich ein wenig mehr Zeit mit der Zeit als die anderen Uhren.

Sie ging in einer Stunde mehr als eine Stunde nach. Der Verkäufer tauscht die Batterien unserer Urlaubsuhr und baut die alten in eine andere Uhr ein !. Lagos Fanabe liegt am Rande des Urlaubszentrums Playa de las America. Am nächsten Tag leihen wir uns ein Auto und fahren zum Pico de Teide. Die Fahrt führt durch die Berge, die Landschaft erinnert mich an die Alpen.

Je weiter man sich dem Vulkangebiet nähert, desto unwirklicher wirkt die Landschaft. Schließlich scheint es so als wäre man auf dem Mond angekommen. Wir sind beeindruckt von der bizarren Gerölllandschaft am Pico de Teide. Wir Fahren durch die Lavafelder und danach zurück nach Fanabe.

Der nächste Tag führt uns in das Teno Gebirge das durch seine landschaftliche Ähnlichkeit mit den südamerikanischen Anden bekannt ist. Die Serpentinen die in das Tal führen sind für jeden Mietwagenfahrer eine Herausforderung. Wir fahren die unendlich erscheinenden engen Kurven hinab in das schöne Tal. Unten angekommen ist es für mich ein Rätsel wie die Busse es hierher  geschafft haben.

Der nächste Tag führt uns nach Norden in den Loro Park von Santa Cruz. Es ist ein schöner Ausflug und macht vor allem unserer Tochter großen Spaß. Am Abend genießen wir nach dem Abendessen den Blick von unserem Balkon der Hotelanlage. Wir geben den Leihwagen ab und erkunden die nächsten drei Tage zu Fuß und per Bus unsere Urlaubsregion. Die Zeit verfliegt und heute ist schon Heilig Abend. Bei unserem Schnäppchen ist auch das Galaessen am 24.12 Inklusive.

 Velice Navidat, schönes Geschenk. Heute wollen wir mit dem Leihwagen nach El Medano haben aber Probleme ein Auto zu bekommen da die meisten Autos reserviert sind. Es klappt schließlich doch und wir fahren in das Surfzentrum von Teneriffa nach El Medano. Ich überlege ob ich mir Surfmaterial leihen soll. Der Wind bläst mit 6-7 Beaufort schräg ablandig. Die Bedingungen sind lebensgefährlich und ich beschließe bei diesen Bedingungen nicht auf Wasser zu gehen.

Am nächsten Tag sind wir wieder in Medano. Bei der Ankunft am Strand sehen wir einen Surfer der ein Problem mit seinem Rigg hat und immer weiter aus der Bucht treibt. Nach vier vergeblichen Startversuchen trennt er sich von seinem Rigg und paddelt quer zum Ablandigen Wind zum anderen Ende der Bucht. Erst an unserem letzten Urlaubstag dreht der Wind und kommt Auflandig in die Bucht von Medano. Aber leider zu schwach um zu Surfen. Trotzdem genießen wir unseren letzten Tag auf der schönen Insel Teneriffa.

 

 

 

alanya
www.bellowuff.de
Reisebericht Fotos und Infos von www.bellowuff.de

 

Teneriffa Lanschaft am Teide
Teide Nationalpark Cañadas
Mondlandschaft am Fuße des Vulkans Pico de Teide

alanya
Teneriffa
Reiseberichte Bilder und Urlaubsinformationen aus erster Hand  von www.bellowuff.de

 

Teneriffa Fanabe Promenade
Playa Fanabe
Die Strandpromenade und der schwarze Lavasand am rande von Playa del las Americas 

Teneriffa Sonnenuntergang im Süden
Fanabe Sonnenuntergang
Sonnenuntergang im Dezember im Süden von Teneriffa.

 

alanya
www.bellowuff.de
Reiseberichte und Infos von www.bellowuff.de

© Uwe Strelau