Home Mallorca A-Z Reisen Hotels Arta Canyamel Capdepera Cap Formentor Cala Figuera Cala Millor Paguera April-Wetter

4. Tag Cap Formentor

... Es regnet immer noch.

Wir leihen uns ein Auto und fahren in Richtung Norden. Am schönen Sandstrand von Can Picafort machen wir bei Regen einen kurzen Halt, bevor wir über die vier- spurige Straße durch das wenig einladende Alcudia  weiter in Richtung Cap Formentor fahren. Can Picafort
 

Es ist eine landschaftlich sehr schöne Strecke 

Cap Formentor

die über zahlreiche enge Kurven zu Cap Formentor führt. Am Nordcap angekommen steigen wir nur kurz aus dem Auto aus. Es stürmt und regnet in Strömen. Wir fahren die Passstraße zurück und lassen es uns nicht nehmen ,an dem Aussichtspunkt über den Klippen trotz Regen ein paar Bilder zu machen.
Wir fahren nach Süden und in Cala Millor kommt dann doch noch die Sonne heraus. Der Strand von Cala Millor ist von abgestorbenen Seegras übersäht. Am Strand herrscht ein unangenehmer Geruch. Im Ort gibt es alles was der Massentourismus benötigt. Cala Millor

 Von der Hamburgerkette bis zur Spielhalle fehlt hier nichts. Wir fahren weiter nach Süden zu dem schönem Ort Santa Christo. Der malerische Ort verfügt über keinen Strand. Segelboote und kleine Bars bestimmen das Ortsbild.

 

 

Last Minute Reisen Sponsor Link :